Grenzverläufe:
Die neuen Weltempfang Plakatmotive 2015

_MG_1569

Kontroversen politischen Themen eine Bühne zu bieten ist das Ziel des Weltempfangs, dem Zentrum für Politik, Literatur und Übersetzung auf der Frankfurter Buchmesse. Bereits im letzten Jahr gestaltete das Themenbüro Plakate für das Zentrum rund um das Leitthema „Urbanität und Megastädte“. Mit einer suggestiven Bildsprache machten die Plakate neugierig  auf mehr.

Das Thema 2015, „Grenzverläufe“, stellte uns vor eine neue kreative Herausforderung. Grundlage für die drei finalen Motive sind Fotos von Fabian Schwan-Brandt.

Der Weltempfang war in diesem Jahr bei uns generell allgegenwärtig und ein wichtiges Thema in der 10. Ausgabe des Buchmesse Countdowns.